You are here

Syngenta Flowers erwirbt Dahliensortiment der Verwer Dahlia BV

News
23.04.2018
Dahlia Association

Syngenta Flowers hat heute bekannt gegeben, dass eine Vereinbarung mit der Verwer Dahlia BV getroffen werden konnte, das Dahlien-Sortiment und -Züchtungsprogramm des Unternehmen zu erwerben. Beide Firmen erwarten, dass die Übernahme in den kommenden Wochen abgeschlossen wird. Die Bedingungen des Verkaufes wurden nicht bekannt gegeben.

Die Verwer Dahlia BV, eines der führenden, innovativen Unternehmen bei Dahlien in den Niederlanden, wurde 1967 in Lisse, im Herzen der niederländischen Blumenzwiebel-Region, der „Bollenstreek“ gegründet.

Die Royal Horticultural Society hat Aad und Cees Verwer von der Verwer Dahlia BV erst kürzlich den renommierten Reginald Cory Memorial Cup für ihr erfolgreiches Dahlien-Züchtungsprogramm verliehen, das aktuell zur Markteinführung und Verfügbarkeit neuer preisgekrönter Hybriden geführt hat.

Das Verwer Dahlien Sortiment umfasst über 140 registrierte Sorten, darunter bekannte Serien wie GalleryTM, Melody und die kürzlich vorgestellten DahlegriaTM Dahlien.

Michael Kester, Global Head Flowers bei Syngenta, stellt dazu fest: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Verwer Dahlia eine Vereinbarung treffen konnten, um das innovative Dahlien Sortiment und das Züchtungsprogramm zu erwerben. Es wird unser Dahlien-Portfolio stärken und uns helfen, den Bedürfnissen unserer Kunden noch besser zu entsprechen.“

Cees Verwer, CEO Verwer Dahlia BV: „Wir sind stolz darauf, mit Syngenta zusammenzuarbeiten, einem starken Global Player mit einer langen Geschichte im Markt für Topf- und Beetpflanzen. Sie verfügen über die Expertise und die Marktposition, um den Erfolg unseres Dahliensortiments auszubauen und das Züchtungsprogramm fortzuführen, um zukünftige Erfolge sicherzustellen."

Die Aktivitäten von Verwer Dahlia im Markt für Dahlienknollen sind nicht Bestandteil der geplanten Übernahme und werden wie bisher fortgesetzt.

 

 

Vorbehalt und Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Dieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die durch Begriffe wie „erwarten“, „würde“, „werden“, „möglich“, „Pläne“, „Aussichten“, „geschätzt“, „angestrebt“, „weitergeführt“ und ähnlichen Ausdrücke identifiziert werden können. Solche Aussagen können Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von diesen Annahmen abweichen. Für Syngenta beinhalten solche Risiken und Unsicherheiten Risiken im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren, behördlichen Genehmigungen, der Entwicklung neuer Produkte, zunehmendem Wettbewerb, Kundenkreditrisiken, den allgemeinen Wirtschafts- und Marktbedingungen, Compliance und Sanierungs-Vorgaben, dem Recht am geistigen Eigentum, der Umsetzung organisatorischer Veränderungen, der Wertminderung immaterieller Vermögenswerte, der Verbrauchereinstellung zu gentechnisch veränderten Pflanzen und Organismen oder Pflanzenschutzmitteln, klimatischen Schwankungen, Schwankungen der Wechselkurse und/oder Rohstoffpreise, Arrangements bei Lieferungen aus einer Hand, politischen Unsicherheiten, Naturkatastrophen und Verstöße gegen die Datensicherheit oder andere Störungen in Bezug auf die Informationstechnologie. Syngenta übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um tatsächliche Ergebnisse, geänderte Annahmen oder andere Faktoren widerzuspiegeln.

 

©2018 Syngenta. Die Syngenta Wortmarke und das Syngenta Logo sind geschützte Marken der Syngenta Group Company.