You are here

Außergewöhnliche Neueinführungen und Innovationen werden auf der IPM 2017 bei Syngenta FloriPro Services® erstmalig gezeigt

News
29.11.2016

Jedes Jahr zeigt Syngenta FloriPro Services® (FPS) eine besondere Auswahl an Beet-/Balkon-sowie Topfpflanzen auf der IPM in Essen, Deutschland. Auch 2017 wird für alle Besucher eine bleibende Erinnerung auf dem Stand vorbereitet, basierend auf dem Thema "Lösungen bieten. Zusammen wachsen." Mehr als nur ein Slogan, betont dieser Ethos den Ansatz des Unternehmens Wert für die gesamte Pflanzenlieferkette zu schaffen, indem sie sich als End-to-End-Lösungspartner präsentiert. Jeder Teil des FPS-Standes präsentiert einen anderen Bereich, der zeigt, wie FPS seinen Kunden die besten Lösungen für ihr individuelles Geschäft bietet. Beginnend mit Produktionslösungen, wie die neue, einfach zu erzeugende Mini Cyclamen SeeWhy® bis hin zu Einzelhandelslösungen und Kampagnenkonzepte wie EVERYDAYWONDER und MultiColours.

FPS wird die neue, bahnbrechende Mini-Cyclamen Serie SeeWhy® auf der IPM Essen 2017 vorstellen. Das Versprechen der Rundum-Sorglos-Produktion zusammen mit effizienter Planung und Produktion liefert Züchtern die Möglichkeit Zeit, Geld und Aufwand zu sparen. Die gleichzeitige Kombination von Uniformität, Kompatibilität und Frühzeitigkeit ermöglicht, dass die SeeWhy® Serie für jeden Anspruch perfekt geeignet ist.

Unter vielen anderen Neuheiten sticht die Red Flare aus der Endurio® Serie aus den Neueinführungen auf der IPM 2017 bei FPS heraus. Sie fällt durch eine ganz besondere, neue Farbe auf, die einzigartig im Viola cornuta Bereich ist. Die Endurio® Serie ist des Weiteren durch seinen flachen, bodendeckenden Wuchs und ein kräftiges Wachstum bekannt. Die Rocky, Deltini und Delta® Serien werden ebenfalls mit ihren Neueinführungen vorgestellt und geben so eine sehr gute Übersicht über das zur Verfügung stehende Viola Programm.

Ein weiteres Highlight auf dem Messestand ist eine komplette Übersicht auf das umfassende Poinsettia Sortiment mit allen Neueinführungen wie Magma, Majoris, Aria Red sowie Venus Hot Pink. Magma Red hat einen kompakten, V-förmigen Wuchs zusammen mit großen Brakteen in einer leuchtend roten Farbe. Sie verfügt über ein extrem robustes Wurzelsystem. Dies macht die Sorte extrem robust und widerstandsfähig. In der Produktion ist der Bedarf an Hemmstoffen gering, sie ist leicht zu tüten und die Sorte hat schöne Cyathien gepaart mit einer hervorragenden Haltbarkeit.

Syngenta FloriPro Services® ist bekannt für seine herausragenden Neuheiten. Aus dem Bereich der einjährigen Stecklinge wird hier ebenfalls  eine Reihe von Pflanzen präsentiert. Dazu gehören Neuheiten aus der Verbena Hybrida Lanai® Serie. Diese sind bekannt durch große, attraktive Blüten und haben bereits mehrere Preise als beste Verbena Serie gewonnen. Ebenfalls aus der Magelana Serie werden Neuheiten gezeigt, die für den Massenmarkt geeignet sind, sehr leicht zu produzieren und zuverlässig eine frühe Blüte liefern. Weitere spannende neue Produkte auf dem Messestand umfassen unter anderem Sutera Cabana, Sanguna Petunia, Calibrachoa Callie® und Lobelia erinus Techno Up.

Bei so vielen Blickfängen wird es für die Besucher schwer sein einen einzigen Favoriten zu wählen, aber in der Serie von Saxifraga Alpino findet sich die Sorte Carneval, welche sich ebenfalls sehr gut mit ihrer Mehrfarbigkeit abhebt. Alpino ist die früheste Saxifraga Serie auf dem Markt, sie ist extrem reichblütig und hat einen sehr attraktiven Pflanzenaufbau.

Zu den weiteren Neuheiten gehören aus dem Primula Bereich zwei komplett neue Serien für das Segment mit später Blüte, die auf der IPM erstmalig vorgestellt werden - Mitra Late und Paradiso Late. Die Mitra Late Serie hat einen sehr uniformen, kompakten Wuchs und eignet sich somit hervorragend für die Massenproduktion. Es werden zudem weitere Neuheiten aus der Sirococco Reihe präsentiert.

Bei so vielen außergewöhnlichen Neuheiten sollten Sie sicherstellen uns in Halle 1 auf dem Stand 1C29 zu besuchen, wo Mitarbeiter von FPS aus ganz Europa sich freuen, mit Ihnen die für Sie passenden Lösungen herauszuarbeiten.

IPM 2017: 24.01-27.01.2017

                Messe Essen, Südeingang, Norbertstr., 45131 Essen, Deutschland

                Halle 1, Stand 1C29

Über die IPM

Die Internationale Pflanzenmesse (IPM ESSEN) ist die Weltleitmesse des Gartenbaus.

Als einzige Fachmesse ihrer Art bildet sie die gesamte Wertschöpfungskette von der Pflanzen-Produktion, über die Technik, Floristik, Ausstattung bis hin zum Point of Sale ab. Auf keiner anderen Pflanzenmesse findet das Fachpublikum eine derart umfassende Marktübersicht und vielfältige Neuheiten.

Mehr als 60.000 Besucher werden zur IPM 2016 in Essen erwartet um neue Kontakte zu knüpfen, bestehende zu pflegen und um mehr über die neusten Innovationen und Möglichkeiten in der grünen Branche zu erfahren.

Genaue Informationen über die Messe IPM können finden sie auf der Internetseite www.ipm-essen.de.